Musikverein Edemissen

Wollen Sie immer auf dem Laufenden sein?  Dann sind Sie hier genau richtig. Herzlich Willkommen!

Ich aktualisiere diese Seite, so oft es sinnvoll ist, damit Sie bestimmt nichts verpassen.Und falls ich doch mal was vergessen haben sollte - so schreiben Sie mich über "Kontakt" gern an

Kritische Anmerkungen .....und natürlich auch Lob..... Willkommen!


Termine 2017      (Stand 31.05.2017)

Grundsätzlich ist jeden Montag von 19:30 Uhr bis ca. 21:30 Uhr Probe im Schulzentrum Edemissen.

Zusätzlich wird  mittwochs ab 16:00 Uhr eine Probe abgehalten.   

 

November

Sa 04.11.17 Jahreskonzert in der Mensa ; beginn voraussichtlich 16:00 Uhr, Einlass ab 15:00 Uhr

Fr 10.11.17 Martinsumzug in Edemissen; kath. Kirche; Treffpunkt um 17:15 Uhr, warmes Zivil, Lampen !!

Sa 18.11.17 Musizieren im Seniorenheim Oelheim, 15 – 17 Uhr

So 19.11.17 Volkstrauertag in Edemissen, Treffpunkt 15:45 Uhr Friedhof, warmes gedecktes Zivil

Mi 29.11.17 (aktives Mitglied, Runder Geburtstag)

Dezember

Sa 09.12.17 Weihnachtsmarkt der Jugendpflege in Edemissen; Treffpunkt 16:10 Uhr, warmes Zivil

So 10.12.17 Adventsfeier für Senioren in Edemissen, Uniform *

Mo 25.12.17 (aktives Mitglied, Runder Geburtstag)

 

Do 28.12.17 (aktives Mitglied, Runder Geburtstag)


Heute war unsere Jahresveranstaltung:

Eine Waldführung im „Grünen Klassenzimmer“ mit  der Waldpädagogin Ulrike Vollhardt 

 

  

 

 

 

 

 

 


Unser musikalischer Leiter:  Jörg Boddeutsch 

Wir freuen uns sehr, denn mit ihm haben wir einen souveränen, erfahrenen und professsionellen Leiter.


Jahreshauptversammlung des Musikverein Edemissen e.V. am 10. März 2017.

Der Musikverein Edemissen führte am Abend des 10. März 2017 seine Jahreshauptversammlung für seine Mitglieder und geladene Ehrengäste in den Räumlichkeiten des KKS Falkenauge Edemissen durch.

Mit zünftiger Musik unter der Leitung von Jörg Boddeutsch leitete der Musikverein um 19:00 Uhr die Veranstaltung ein und brachte die geladenen und zahlreich erschienenen Gäste in fröhliche Stimmung.

Danach begrüßte der 1. Vorsitzende, Bernd Tolksdorf, seit über 20 Jahren im Vorstand, die Versammlung und führte durch die Veranstaltung.

Nach einer Gendenkminute für die seit der letzten Jahreshauptversammlung verstorbenen aktiven und passiven Mitglieder verlas Schriftführerin Anne Schulz das Protokoll der letzten Sitzung.

Der Rechenschaftsbericht der Schatzmeisterin Iris Tolksdorf fand anschließend die Zustimmung der Versammlung. Aufgrund der hervorragenden Kassenführung wurden die Schatzmeisterin und der restliche Vorstand einstimmig entlastet.

Der Jahresbericht des Vorstandes wurde vom 2. Vorsitzenden Andreas Pache eingebracht und stieß auf lebhaftes Interesse. Andreas Pache konnte in seinem Jahresbericht auf nahezu drei Dutzend Veranstaltungen verweisen, in denen der Musikverein im zurückliegenden Musikjahr das gemeindliche und regionale Musikleben mitgestaltet und bereichert hatte. Konzerte u.a. zum "Speicherfest" in Edemissen, zum Flohmarkt auf dem neuen Rathausplatz in Edemissen, auf dem Weihnachtsmarkt in Edemissen, zur Adventsfeier der Seniorinnen und Senioren in Edemissen und nicht zuletzt zur Bürgerfastnacht in Edemissen waren "high-lights". Besondere Erwähnung fanden das gemeinsame Konzert des Musikvereins mit dem Posaunenchor in der Edemisser Kirche und das Jahreskonzert in der Aula. Es war ein besonders herausforderndes und gelungenes Musikjahr.

Positiv hob anschließend der 1. Vorsitzende Bernd Tolksdorf u.a. hervor, dass u.a. weitere neue aktive und passive Mitglieder gewonnen werden konnten. Er bedankte sich besonders bei der Gemeinde und beim Ortsrat für die hervorragende Unterstützung, bei den ehrenamtlichen Unterstützern des Musikvereins und bei den Mitgliedern für ihre Treue und ihr Engagement.

Neben den üblichen Regularien einer Jahreshauptversammlung stand dieses mal wieder die Wahl des gesamten Vorstandes an.

Zur Durchführung der Wahl des Vorstandes fand sich der Ortsbürgermeister Ulrich Kemmer bereit. Er begrüßte die Versammlung und dankte dem Musikverein für seine gute Arbeit, nicht ohne ein "Flachgeschenk" an den Vorsitzenden für die weitere musikalische Arbeit des Vereins zu überreichen.

Die Versammlung bestätigte bei der Vorstandswahl sämtliche Mitglieder des engeren und erweiterten Vorstandes jeweils einstimmig in ihren Ämtern. Für das Amt der Kassenwartin wählte die Versammlung Lena Fornfett, da sich Iris Tolksdorf nach 12 Jahren nicht mehr zur Verfügung stellte. Zusätzlich gelang es junge Mitglieder in die Arbeit des erweiterten Vorstandes einzubinden.

Für über 50 Jahre Vereins-Zugehörigkeit wurden Helmut Knurr und Klaus Müller geehrt und zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Für 25 Jahre passive Zugehörigkeit wurden Erich Alberding und Richard Schmidt mit der silbernen Ehrennadel geehrt.

Für 5 Jahre aktive Zugehörigkeit wurden Kathleen Friedenberg, Patricia Motzkus, Laurent Motzkus, Malte Räth, Robert Schulz und Wolfgang Gemba mit der Erinnerungsnadel ausgezeichnet.

 

Der musikalische Leiter, Jörg Boddeutsch zeigte sich persönlich sehr zufrieden mit den zurückliegenden Leistungen der Musiker und Musikerinnen und drückte seine positiven Erwartungen für die vor dem Musikverein liegenden Herausforderungen im neuen Musikjahr aus.

Der Vorstand wies die Gäste abschließend noch auf „den Tanz im Mai“ am 30.04.2017 in Edemissen und das nächste Jahreskonzert hin.

Zum Schluss spielte der Musikverein noch einige flotte Weisen.

 

Der neue Vorstand v.l.n.r.: Andreas Pache (2. Vorsitzender), Anne Schulz (Schriftführerin), Lena Fornfett (Kassenwartin), Bernd Tolksdorf (1. Vorsitzender)

 


Jahreskonzert 2016!! 

Zum 19. November 2016 hatte der Musikverein Edemissen zu seinem traditionellen und beliebten Jahreskonzert in die Mensa des Schulzentrums (Mühlenbergschulen) Edemissen, eingeladen.
Der Beginn des Konzertes war 16:00 Uhr, Einlass wurde ab 15:00 Uhr gewährt. Der Eintritt war frei. 
Der Musikverein bot ein abwechslungsreiches und frisches Programm bekannter und neuer Melodien und Weisen aus der Welt der Blasmusik. Zur Stärkung der Zuhörerinnen und Zuhörer wurden ab 15:00 Uhr und in der Pause Kaffee und Kuchen angeboten. Die Musikantinnen und Musikanten freuten sich über viele Besucherinnen und Besucher